Weinland Trophy

Das letzte Autocross Rennen der Saison fand im Niederösterreichischem Hollabrunn statt.

77 Fahrer aus Tschechien, Deutschland und natürlich Österreich fanden den Weg zur sogenannten Weinland Trophy.

Am Samstagnachmittag fand ein Freies Training statt. Da es an den Tagen zuvor aber sehr viel geregnet hatte, war die Strecke anfangs so gut wie unbefahrbar. Daher fand Andreas nach einer Runde und mit einigen Kilo Schlamm bewaffnet, wieder zurück ins Fahrerlager. Sonntagvormittag war das Zeittraining am Plan.

Wie in der ÖMSV schon üblich, ging Andi in der großen Buggy Klasse an den Start. In dieser Klasse waren 7 Starter an diesem Wochenende unterwegs. Nach dem Zeittraining belegte Andi einen super dritten Platz und war somit hinter Boris Vaculik (CZ) und Wolfgang Griem (D) bester Österreicher.

Erster Vorlauf: Start aus der ersten Startreihe. Dieses beendete er nach einem rundenlangen Kampf gegen Griem wieder als dritter, hinter den beiden Gastfahrern. Somit wurde der Semifinallauf wieder aus der ersten Reihe in angriff genommen. Nach sieben Runden ging Andreas dann als 4er über die Linie.

Finale. Start aus der zweiten Reihe. Nach ewigem Kampf mit Griem setzte Andreas zum überholen an. In diesem Moment drehte dieser sich. Andi konnte gerade noch ausweichen indem er auf eine steile Böschung auffuhr. Als er wieder zurück in der Strecke war, stellte sich der Motor als Sicherheitsmaßnahme ab. Nach etwa 20 Sekunden konnte er dann wieder starten und wieder ins Geschehen eingreifen. Im Endeffekt wurde es dann noch ein fünfter Platz.

Nicht zu vergessen mit einem „kleinen“ 1600 Buggy zwischen den „großen“ PS-Monstern.

Andreas belegt somit den 3. Gesamtplatz in der Klasse Buggy Allrad bis 4000ccm in der ÖMSV Staatsmeisteraft

Bevor es in endgültig in die Winterpause geht, wartet in Greinbach noch die Titelverteidigung beim Race of Austrian Champions auf uns.

10304341 759366177453137 8313878913785121639 n

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Für nähere Informationen lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Ok Ablehnen